Mitarbeiter von AstraZeneca packen mit an: Hilfe für Hamburgs Straßenkinder

Pharmaunternehmen engagiert sich für Jugendgesundheit

Wedel/Hamburg, 12. Juli 2017. Bereits zum dritten Mal unterstützten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des forschenden Pharmakonzerns AstraZeneca den Hamburger Verein basis & woge bei seiner Arbeit für Hamburgs Straßenkinder.

Rund 80 der insgesamt 460 Mitarbeiter am Standort Wedel engagierten sich in 13 verschiedenen Projekten. Dabei reichten die Tätigkeiten von handwerklicher Unterstützung über Integrationsmaßnahmen bis hin zu der Weitergabe von fachlichem Know-how.

Dr. Guido Hoesch, Geschäftsleitungsmitglied von AstraZeneca Deutschland, ist von der Idee überzeugt: „Neben finanzieller Unterstützung, die sich über das ganze Jahr erstreckt, geht es an diesem Tag darum, vor Ort ganz konkret mit anzupacken. Mit knapp 80 Freiwilligen lässt sich eine ganze Menge bewegen.“

Seit 2013 ermöglicht AstraZeneca seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, sich am sogenannten „AlleZusammen-Tag“ während der Arbeitszeit sozial zu engagieren.

Rund 500 Jugendliche leben derzeit in Hamburg auf der Straße. Viele dieser jungen Menschen haben zu Hause Erfahrungen mit Gewalt und Drogenmissbrauch gemacht. Basis & woge e.V. begleitet sie mit unterschiedlichen Konzepten dabei, den Weg in ein geordnetes Leben zurück zu finden. Burkhard Czarnitzki von basis & woge lobte den Einsatz des Unternehmens: „Der AlleZusammen-Tag von AstraZeneca trägt sehr dazu bei, dass die Jugendlichen durch den Austausch mit den Mitarbeitern erleben, was es heißt im Team gemeinsam ein Ziel zu erreichen!“

Der „AlleZusammen-Tag“ ist Teil des „Young Health Programme“, mit dem AstraZeneca sich weltweit für die Gesundheit junger Menschen engagiert. Darüber hinaus fördert AstraZeneca Deutschland gemeinsam mit dem Verein Gesundheitsprojekte wie Hygienekurse, aber auch Beschäftigungsmodelle, die die Eigeninitiative stärken und den Jugendlichen Perspektiven abseits der Straße bieten.

 

Die AstraZeneca-Mitarbeiter Kathleen Schmalisch, Michael Peukert und Ramona Senger (von vorne rechts nach hinten links) renovieren eine Jungen-Wohngruppe von basis&woge.

 

Pressekontakt:

Julia Rasche, AstraZeneca GmbH
Tel.: +49-4103-708-3980, Julia.Rasche@astrazeneca.com

 

Über AstraZeneca
Die AstraZeneca GmbH in Wedel/Schleswig-Holstein ist die deutsche Tochtergesellschaft des britisch-schwedischen Pharmaunternehmens AstraZeneca PLC, mit Hauptsitz in Cambridge. AstraZeneca gehört mit einem Konzernumsatz von rund 23 Milliarden USD (2016) weltweit zu den führenden Unternehmen der forschenden Arzneimittelindustrie. Das Unternehmen entwickelt, produziert und vertreibt innovative Arzneimittel zur Behandlung von Krankheiten im Bereich Herz-Kreislauf und Stoffwechsel, Onkologie, Atemwegserkrankungen sowie für die Behandlung von Infektions- und Autoimmunkrankheiten. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Homepage www.astrazeneca.de.