Mit Wissen weitergehen: Die neue Informationsplattform für PatientInnen mit Bauchspeicheldrüsenkrebs

Haar/Wedel, 01. Oktober 2021 – Jährlich erkranken rund 19.000 Menschen in Deutschland an der wohl heimtückischsten Krebserkrankung: Bauchspeicheldrüsenkrebs.1 Die Diagnose erschüttert sowohl die PatientInnen als auch Angehörige und stellt sie vor große Herausforderungen. Zahlreiche Fragen zur Erkrankung und den Behandlungsmöglichkeiten beschäftigen die Betroffenen. Die neue Website www.Wegweiser-Bauchspeicheldruesenkrebs.de soll PatientInnen dabei helfen, sich Wissen über die Erkrankung anzueignen und diese besser zu verstehen. Neben Hintergründen zur Erkrankung bietet die Website Informationen zu möglichen Symptomen, (genetischen) Ursachen sowie zu Diagnose und Behandlung von Bauchspeicheldrüsenkrebs – leicht verständlich und mit anschaulichen Grafiken aufgearbeitet. Eine Vorlesefunktion ermöglicht auch Betroffenen mit Sehschwäche den Zugang zu den Inhalten. Darüber hinaus steht eine Patientenbroschüre zum Download bereit, welche als zusätzlicher Ratgeber im Alltag dienen kann. ÄrztInnen ermöglicht es, in Gesprächen mit bereits informierten PatientInnen gezielt auf die individuelle Situation einzugehen.

PatientInnen mit Bauchspeicheldrüsenkrebs fühlen sich meist ängstlich und hilflos. Die Erkrankung bedeutet eine Veränderung in all ihren Lebensbereichen. Umfassende Informationen und Wissen über die Erkrankung können ihnen helfen, etwas Sicherheit für den Alltag mit der Erkrankung zu gewinnen. Das vertrauensvolle Gespräch mit dem behandelnden Arzt oder Ärztin ist dafür die erste Wissensquelle. Doch insbesondere komplexe Zusammenhänge sind für PatientInnen ohne medizinisches Vorwissen nicht immer einfach zu verstehen. Die neue Informationsplattform Wegweiser-Bauchspeichseldrüsenkrebs.de kann die von den ÄrztInnen vermittelten Informationen veranschaulichen sowie vertiefen und die Betroffenen dabei unterstützen, die eigene Krankheit besser zu verste-hen. Behandelnden ÄrztInnen gibt dies die Möglichkeit, in konstruktiven Gesprächen mit bereits infor-mierten PatientInnen gezielt auf die individuellen Situationen eingehen zu können.

„Nach der Diagnose Bauchspeicheldrüsenkrebs entstehen viele Sorgen und Ängste. PatientInnen fühlen sich der Krankheit häufig ausgeliefert und sind mit komplexen medizinischen Texten überfordert. Wir sind erster Ansprechpartner für Betroffene und stellen immer wieder fest, dass die Aufklärung und das Wissen über die Krankheit elementar wichtig für sie sind, damit sie selbstbestimmt mit der Erkrankung umgehen können. Die neue Website Wegweiser-Bauchspeicheldruesenkrebs.de ist gezielt darauf ausgerichtet. Für uns ist das eine weitere Unterstützung im Praxisalltag, denn wir können auf die Website verweisen, wenn Betroffene sich selbst mit ihrer Erkrankung auseinandersetzen möchten,“ sagt Prof. Dr. Dirk Arnold, Chefarzt der Abteilung für Onkologie mit Sektion Hämatologie der Asklepios Klinik Altona und Medizinischer Direktor am Asklepios Tumorzentrum Hamburg.

Die Website umfasst neben aufklärenden Inhalten zum Thema Bauchspeicheldrüse und Krebs u. a. tiefergehende Informationen zu Untersuchungen und bildgebenden Verfahren, die für die Diagnosestellung infrage kommen. Weiterhin werden mögliche Therapieoptionen und Nebenwirkungen erläu-tert, die während der Therapie auftreten können. Auch auf das Leben mit Bauchspeicheldrüsenkrebs geht die Website ein. Die Fragen, was nach der Behandlung auf den Patienten zukommt und ob ggf. eine Reha sinnvoll ist, werden beantwortet. Die integrierte Vorlesefunktion ermöglicht es PatientInnen mit Sehschwäche sich die Inhalte anzuhören.

Der Patientenratgeber „Was kommt jetzt? Diagnose Bauchspeicheldrüsenkrebs – Ein Wegweiser für Patienten und Angehörige“ zum Herunterladen und Ausdrucken ist ein weiterer Service von Wegweiser-Bauchspeicheldruesenkrebs.de. Der Ratgeber bietet weitere Informationen zur Erkrankung, hilfreiche Tipps für den Alltag sowie Adressen von Fachgesellschaften, Selbsthilfegruppen und Links für die Recherche im Internet.


Abb. 1: Startseite von Wegweiser-Bauchspeicheldruesenkrebs.de.


Wegweiser-Bauchspeicheldrüsenkrebs.de ist ein Service der Pharmaunternehmen AstraZeneca GmbH und MSD Merck Sharp & Dohme GmbH.

Weiterführende Informationen finden Sie auf www.Wegweiser-Bauchspeicheldruesenkrebs.de.

 

Über AstraZeneca
Die AstraZeneca GmbH ist die deutsche Tochtergesellschaft des britisch-schwedischen Pharma-unternehmens AstraZeneca PLC. AstraZeneca (LSE/STO/Nasdaq: AZN) ist ein globales, wissenschaftsorientiertes biopharmazeutisches Unternehmen, das sich auf die Erforschung, Entwicklung und Vermarktung von verschreibungspflichtigen Medikamenten in den Bereichen Onkologie, seltene Krankheiten und Biopharmazeutika, einschließlich Herz-Kreislauf, Nieren und Stoffwechsel sowie Atemwege und Immunologie, konzentriert. AstraZeneca mit Sitz in Cambridge, Großbritannien, ist in über 100 Ländern tätig. Die innovativen Medikamente des Unternehmens werden von Millionen von PatientInnen weltweit eingesetzt. Weitere Informationen auf astrazeneca.de.

Über MSD
Seit mehr als 125 Jahren forscht MSD an Arzneimitteln und Impfstoffen zur Bekämpfung der weltweit bedeutendsten Erkrankungen – mit der Mission, die Welt und das Leben von Menschen und Tieren zu verbessern. MSD ist in den USA und Kanada als Merck & Co., Inc. bekannt und hat seinen Hauptsitz in Kenilworth, NJ, USA. Das Unternehmen setzt sich aus Überzeugung für die Gesundheit der Patienten und der Bevölkerung ein, indem es den Zugang zu Versorgungslösungen durch langfristige Strategien, Programme und Partnerschaften verbessert. Heute ist MSD führend in der Forschung zur Vorbeugung und Behandlung von Krankheiten, die Menschen und Tiere bedrohen – darunter Krebs, Infektionskrankheiten wie HIV und Ebola sowie neue Tierkrankheiten – mit dem Anspruch, das weltweit führende forschende biopharmazeutische Unternehmen zu sein. Für weitere Informationen besuchen Sie http://www.msd.de und folgen Sie uns auf Twitter, LinkedIn und YouTube.

 

Ihre AnsprechpartnerInnen
 

Katrin Meyer zu Borgsen
PR Manager
AstraZeneca GmbH
Tinsdaler Weg 183
22880 Wedel
Tel.: +49 4103 708 3544
E-Mail: Katrin.MeyerzuBorgsen@astrazeneca.com
Ellen Drechsler
Communication Specialist
MSD SHARP & DOHME GMBH
Lindenplatz 1
85540 Haar
Tel.: +49 89 45 61-14 28
E-Mail: ellen.drechsler@msd.de

Quellen

  1. Robert Koch-Institut. Zentrum für Krebsregisterdaten. Bauchspeicheldrüsenkrebs (Pankreaskarzinom). Verfügbar unter: https://www.krebsdaten.de/Krebs/DE/Content/Krebsarten/Bauchspeicheldruesenkrebs/bauchspeicheldruesen-krebs_node.html (letzter Zugriff am 01.09.2021).

DE-38400/2021