Entzündungen und Autoimmunerkrankungen

Die Entwicklung von neuartigen Behandlungsweisen für eine Vielzahl von Entzündungs- und Autoimmunerkrankungen

Unser Ziel ist die Entwicklung innovativer Therapien für eine Vielzahl von Entzündungs- und Autoimmunerkrankungen, für die bislang ein unerfüllter medizinischer Bedarf besteht

Wir nutzen unsere Stärken und unsere Erfahrung in der Immunologie-Forschung und konzentrieren uns dabei auf ein besseres Verständnis der allgemeinen Biologie sowie der fundamentalen Einflussfaktoren und Mechanismen von Entzündungs- und Autoimmunerkrankungen. Dieser Ansatz ermöglicht uns die Identifizierung und Selektion von Molekülen, die das Potential besitzen, nicht nur eine, sondern eine Vielzahl von Entzündungs- und Autoimmunerkrankungen effektiv zu behandeln. Durch unsere Fortschritte auf diesem Gebiet möchten wir Behandlungsstandards neu definieren und letztlich bahnbrechende Medikamente bereitstellen, die das Leben unserer Patienten grundlegend verändern.

Fokus auf bislang unerfüllte medizinische Bedürfnisse

  • Lupus

    Lupus greift gesundes Gewebe im Körper an, einschließlich Haut, Gelenke, Gehirn und Blutgefäße


  • Rheumatoide Arthritis

    Rheumatoide Arthritis ist eine schmerzhafte, systemische chronisch-entzündliche Autoimmunerkrankung, die Gelenke und lebenswichtige Organe angreift.